Was bewirkt eine Muschipumpe?

Lesezeit ca.: 1 Min.

Besucherfrage:

Was bringt eine Muschipumpe?

Eine Muschipumpe funktioniert nach dem Prinzip des Schröpfens. Grundsätzlich kann es also sogar gesund sein, wenn du eine eine Pussypumpe benutzt (wenn du es nicht übertreibst): Es fördert die Durchblutung in deiner Intimzone und kann so das Lustempfinden steigern, weil du feuchter und sensibler wirst.

Du erlebst vielleicht eine Form der sexuellen Erregung und Befriedigung, die du bei kaum einem anderen Lovetoy am Markt findest.

Bevor wir darauf eingehen kurz was zur Funktion einer Muschipumpe: Vagina Pumpen funktioniert anders als konventionelle Lovetoys wie Vibratoren. Durch Unterdruck wird je nach Modell die gesamte Vulva oder nur der Bereich um den Kitzler herum aufgepumpt. So werden Kitzler und/oder Schamlippen extrem durchblutet und sehr empfindlich für Berührungen jeder Art.

Warum bereichert eine Muschipumpe das Liebesleben?

Eine Muschipumpe sorgt für Entschleunigung

Sie bringt Entschleunigung in dein bzw euer Liebesspiel. Ganz egal, ob du eine Muschipumpe alleine oder gemeinsam mit deinem Partner nutzt. Du musst / ihr müsst euch Zeit nehmen und ganz bei der Sache sein. Ungeduld ist fehl am Platz und wird oft mit einem nicht so guten Ergebnis quittiert. Nimm dir also die Zeit, die du brauchst und sei geduldig.

Es lohnt sich!

Eine aufgepumpte Vulva bringt dir eine erotische Erfahrung, die du so womöglich noch nie erlebt hast: Du wirst im Bereich deiner Schamlippen und deines Kitzlers möglicherweise so empfindlich, dass kleinste Berührungen oder ganz normales gehen dich zum Orgasmus bringen kann.

Lang anhaltender Pump-Effekt

Du hast unter Umständen lange etwas von dem Pump-Effekt: Je nachdem, wie lange und intensiv du pumpst und wie du veranlagt bist, hält der Pump-Effekt an. Auch Stunden nach deiner/eurer Pump-Session kann deine Vulva so geschwollen und empfindlich sein, dass du noch lange sehr erregbar bist.

Feministische Befreiung

Du und deine Vulva sind nun mit Hilfe der Muschipumpe im Mittelpunkt deines / eures Liebesspiels. Das patriarchal geprägte rein-raus hat damit nicht mehr die dominierend-toxische Präsenz im Bett von hetero-Paaren sondern weicht einer sanften Machtübernahme durch dich und deine Vulva. Und dein Partner wird mit dem Anblick deiner aufgepumpten Vulva mehr als belohnt.

War dieser Artikel für Dich hilfreich?
Nein! 0