Wie funktioniert die Einführsonde von Fröhle?

Du bist hier:
Lesezeit ca.: 1 Min.

Die Einführsonde von Fröhle ist ein Upgrade/Ersatzteil für die Fröhle Muschipumpen der “SOLO Extreme” (VP001, VP002, VP003, VP004, VP005) Serie. Das Zubehör sorgt für einen starken Unterdruck auch in der Vagina.

Die Sonde ist innen hohl und besitzt Löcher am dem Ende, das in die Vagina eingeführt wird. So wird auch die Luft innerhalb der Vagina abgepumpt und erzeugt so einen intensiven Unterdruck.

Fröhle Einführsonde für die Modelle der "Extreme Reihe"
Rechts oben: Dieses Ende kommt in die Aussparung oben an der Muschipumpe

Aussehen tut das Teil ein wenig wie ein mini-Dildo und wird in die Aussparung an der Oberseite in der Muschipumpe eingesteckt.

Muschipumpe Fröhle Solo Extreme Professional (VP003)

Muschipumpe „SOLO Extreme Professional“
Bei diesem Modell ist die Einführsonde bereits oben in die Aussparung eingesetzt und ist gut zu erkennen.

Wenn du die Muschipumpe auflegst, führst du Sonde gleichzeitig in deine Vagina ein.

Die Einführsonde von Fröhle sorgt dafür, dass beim pumpen auch in der Vagina ein ordentlicher Unterdruck entsteht. So schwillst du auch tief drinnen an und erlebst alles was folgt viel intensiver, weil deine Vagina durch das pumpen enger wird.

Du kannst die Einführsonde entweder nachbestellen, sofern du das passende Muschipumpen-Modell besitzt, oder du bestellst die Sonde einfach im Set.

Wenn ein Modell den Zusatz „EXTREME“ im Namen hat, handelt es sich um eine Fröhle Intimsaugschale, die für die Einführsonde geeignet ist.

Fröhle hat es geschafft, die Muschipumpe mit der Einführsonde optimal zu erweitern. Fröhle hat es auch geschafft, das ganze wieder einmal eine kultige medizinisch -technische Umschreibung zu verpacken.

War dieser Artikel für Dich hilfreich?
Nein! 0